Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e.V.
Bundesweite Selbsthilfe für Menschen mit angeborener
Querschnittslähmung und Störung des Hirnwasserkreislaufs

Landesverband Bayern
Logo ASBH

Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit
Spina Bifida und/oder Hydropzephalus in München

Vorbemerkung:
Zukünftiges Ziel ist eine Ambulanz für Personen mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus in München. Diese Ambulanz sollte alle ärztlichen Fachrichtungen und alle relevanten therapeutischen Heilberufe berücksichtigen und für Patienten jeden Lebensalters offen sein. Sie sollte soziale Beratungsmöglichkeiten einschließen oder zumindest Hinweise geben können, wo man sich kompetente Beratung holen kann.
Dieses Ziel ist noch in weiter Ferne, darf aber nicht aufgegeben werden.
Deshalb wurde im Rahmen des Arbeitskreises, der sich mit der Versorgung befasst, beschlossen, Orientierungshilfen zu geben, wohin man sich wenden kann, um kompetente Ansprechpartner zu finden.
» mehr


Ärzte-Liste

Die folgende Liste wurde dankenswerterweise von Prof. Dr. Frank Höpner zusammengestellt.
Sie können die Liste auch als Acrobat-Datei (PDF) » hier herunterladen.

» Ärzte außerhalb von München

PRÄNATALE DIAGNOSTIK
Wenn in Ihrer Familie schon ein Kind mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus geboren wurde, ist es ratsam, mehr als die 2 üblichen Ultraschalluntersuchungen von einem Spezialisten für Pränatale Diagnostik in der Schwangerschaft vornehmen und sich beraten zu lassen. Ebenso ist eine genetische Beratung zu empfehlen

  • Pränatal-Medizin München:
    Dr. Glonning, Frau Dr. Minderer, PD Dr. Schramm, Dr. Daumer-Haas
    Lachnerstr. 20
    80639 München
    089/1307-440

    Praxis Prof. Dr. M. Schelling
    Tegernseer Platz 5
    81541 München
    089/4522050

  • Abt. für Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Klinikum r.d.I. der TU München:
    Prof. Dr. KTM Schneider
    Ismaningerstr. 22
    81675 München
    089/41402431

  • Klinikum Harlaching, Frauenklinik
    Prof. Dr. Dieter Grab
    Santoriumsplatz 2
    81545 München
    089/62102500


GENETISCHE BERATUNG

  • Institut für Humangenetik der LMU
    Goethestraße 29
    80336 München
    089/5160-4471 oder 089/72050

  • Pränatal-Medizin München s. u. Pränatale Diagnostik

  • Ambulante genetische Sprechstunde in der Kinderklinik Schwabing Gemeinsam mit dem Institut für Humangenetik der TU München
    Terminvereinbarung : 089/3068-2632 (Kinderpoliklinik) Mi. und Fr. 9.30 bis 11 Uhr
    Frau Dr. M. Hempel


DAS ANGEBOT DER 3 KINDERCHIRURGISCHEN KLINIKEN IN MÜNCHEN FÜR NEUGEBORENE, SÄUGLINGE, KLEIN- UND SCHULKINDER SOWIE JUGENDLICHE MIT SPINA BIFIDA UND/ODER HYDROZEPHALUS

  1. KINDERCHIRURGISCHE KLINIK DER LMU IM DR. VON HAUNERSCHEN KINDERSPITAL
    Lindwurmstr. 4
    80337 München
    Leiter des Bereiches Spina bifida und/oder Hydrozephalus OA Dr. A. Heger, Facharzt für Kinderchirurgie

    Operative und konservative Versorgung von Kindern mit Spina bifida sowie Kindern mit Hydrozephalus

    Spezialsprechstunde für Säuglinge, Kinder und Jugendliche mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus
    Di. 10.00 bis 11.30
    Mi. 13.00 bis 14.30
    Do. 13.00 bis 15.00
    Anmeldung 089/5160-3143

    Nachuntersuchungen, Betreuung, Beratung, Behandlungspläne bei allen Fragen im Zusammenhang mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus. Ärztliche Kontinuität in der Sprechstunde ist gewährleistet.
    Außerdem:
    Ultraschall Röntgen, CT, falls erforderlich (tagsüber) auch MR in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik (s.o.)
    Entwicklungsneurologie Frau Dr. Enders, besonders Säuglinge und Kleinkinder, z.Zt. evtl. Wartezeiten,
    Termin über 089/5160-2881
    Neuropädiatrie, ältere Kinder (Prof. Dr. Heinen Anmeldung 089/5160-2882)
    Augenärztliche Untersuchung (durch Ärzte der Augenklinik in der Sprechstunde oder in der nahegelegenen Augenklinik)
    Manometrie von Blase und Mastdarm bei neurogener Blasenentleerungsstörung und Anderen urologischen Problemen
    Weiterleitung in die Urologischen Sprechstunde (Prof. Dr. Dietz, Prof. Dr. Stehr), in der alle diagnostischen Maßnahmen veranlasst werden können. Konservative und alle operativen Behandlungen von Niere und Blase bei Spina-bifida-Patienten ambulant oder je nach Notwendigkeit Stationär.
    Bei älteren Jugendlichen und Erwachsenen mit Hydrozephalus, auch bei Tethered cord, Zusammenarbeit mit Frau OÄ Dr. Peraud, Neurochirurgie Großhadern (089/70953550)

    Bei orthopädischen Fragen Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Dr. Heimkes, Orthopädie Großhadern

    Sozialberatung nach Terminabsprache durch den Sozialdienst der Kinderklinik, im Rahmen des kürzlich etablierten Sozialpädiatrischen Zentrums (089/21602881) Im Notfall oder bei Verdacht auf Notfall Versorgung rund um die Uhr.

  2. KINDERCHIRURGISCHE KLINIK AM STÄDTISCHEN KLINIKUM, KRANKENHAUS SCHWABING
    Kölner Platz 1
    80804 München

    Anfahrt für Behinderte Eingang Parzivalstraße 

    Operative und konservative Versorgung von Kindern mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus, durch direkte Zusammenarbeit mit der Neurochirurgie am Ort auch über das Jugendlichenalter hinaus.
    Dies gilt auch für Tethered cord.
    Spezialsprechstunde für Neugeborene, Kinder und Jugendliche mit Hydrozephalus und/oder Spina bifida (Mo u Do ab 14 Uhr, Anmeldung 089/3068-2459, Leiter Dr. Heiner Roth, FA für Kinderchirurgie)
    Nachuntersuchungen, Betreuung, Beratung, Behandlungspläne bei allen Fragen in Zusammenhang mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus. Ärztliche Kontinuität ist gewährleistet. Notfälle jederzeit!
    Ultraschall, Röntgen, CT, falls erforderlich auch MR
    Augenärztliche Untersuchungen
    Manometrie von Blase und Mastdarm bei neurogener Blasenentleerungsstörung.
    Weiterleitung in die Urologische Sprechstunde
    Mo 10-12 Uhr, Mi 13.30-16 Uhr, OA Dr. Kastner
    Operative oder konservative Behandlung je nach Zustand ambulant oder stationär
    Beratung bei chronischer Obstipation, Bowel Management (OA Dr. Grundhuber)
    Kinderorthopädie (durch die Sektion Kinderorthopädie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der TU München: Sprechstunde
    Mo 9-11 Uhr, 13-15 Uhr; Mi 13-15 Uhr; Fr 9-11 Uhr
    Anmeldung 089/3068-3050
    Leiter der Sektion: Dr. J. Lauen,
    Sprechstunde im gleichen Haus in unmittelbarer Nachbarschaft
    Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie im Neuaufbau
    Nephrologie und Dialyse
    Psychologie, Diätberatung, Sozialberatung
    Für alle Bereiche Anmeldung 089/3068-2632, bevorzugt 10-12 Uhr
    (Kinderpoliklinik der TU).
    Bei vorgeburtlicher Diagnose von Spina bifida und/oder Hydrozephalus und nach Geburt Vermittlung der ASbH-Elternbegleitung durch Frau Andrea Schwarz (089/21890618)

  3. KLINIKUM DRITTER ORDEN MÜNCHEN-NYMPHENBURG
    Menzinger Straße 44
    80638 München

    Operative und konservative Versorgung von Kindern mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus
    Spezialsprechstunde für Neugeborene, Kinder und Jugendliche mit Spina bifida
    und/oder Hydrozephalus
    (Prof. Dr. St. Kellnar) Anmeldung 089/1795-2101
    Nachuntersuchungen, Betreuung, Beratung, Behandlungspläne bei allen Fragen in
    Zusammenhang mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus. Notfälle jederzeit!
    Möglichkeiten von
    Ultraschall, Röntgen, CT, falls erforderlich MR
    Augenärztliche Untersuchung durch niedergelassenen Augenarzt
    Manometrie von Blase und Mastdarm bei neurogener Blasenentleerungsstörung
    und Folgeerkrankungen
    Weiterleitung in die
    Urologische Sprechstunde (OA Dr. Greger)
    Entwicklungsneurologie, Neuropädiatrie (OÄ Frau Dr. Baethmann, Dr.Leitz,
    Anmeldung über die Kinderklinik 089/1795-2610 oder -2602
    Psychologie ebenfalls über die Kinderklinik
    Zahnbehandlung am Ort durch niedergelassenen Zahnarzt mit Erfahrung bei
    Behinderten Kindern, evtl. in Narkose (Dr. Grabosch)
    Bei kinderorthopädischen Fragestellungen Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hamel
    Bei Bedarf poststationäre Nachsorge über den Case Manager durch den „Bunten Kreis“

    Seit 2010 Sozialpädiatrisches Zentrum im Rahmen der Klinik für Kinder- und Jugend-
    Medizin.

    Bemerkungen zu den 3 Kinderchirurgischen Sprechstunden

    Grundsätzlich bieten die 3 Kinderchirurgischen Kliniken eine umfassende Versorgung von Kindern mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus. Dies gilt sowohl für die operative Versorgung wie für die Nachsorge. Es besteht jeweils eine enge Zusammenarbeit mit den Fachvertreterinnen und –vertretern der jeweils im Verbund arbeitenden Kinderkliniken, bzw. deren Sprechstunden. Grundsätzlich ist die Vermittlung in jedes Spezialgebiet (z.B. Neuropädiatrie, Endokrinologie, Psychologie usw.) möglich. Dabei gibt es aber unterschiedliche Gewichtungen und auch unterschiedliche Qualitäten der Organisation. Fragen Sie auch Ihre Kinderärztin oder Ihren Kinderarzt. Sie erhalten dann Auskunft, was auch in der kinderärztlichen Praxis erledigt werden kann.
    Sie brauchen Ärztinnen und Ärzte Ihres Vertrauens. Das ist auch eine Gefühlssache. Vielleicht führt dies dazu, dass Sie die Kinderchirurgie in der einen, die Entwicklungsneurologie in der anderen Klinik in Anspruch nehmen.
    Wichtig ist nicht nur, dass die Sprechstunde gut organisiert ist, Sie zum vereinbarten Termin nach tolerabler Wartezeit drankommen und der vertraute Arzt Ihr Kind untersucht, den Sie in der Sprechstunde erwarten. (Ausnahmen sind natürlich in einem Klinikbetrieb möglich, sie dürfen aber nicht überhandnehmen.) Nicht weniger wichtig ist die Situation, die Sie vorfinden, wenn Ihr Kind unvorhergesehen Hilfe braucht, ein Notfall eintritt oder Sie nur eine Frage haben. Ist man in der Klinik zuvorkommend bereit, außerhalb der Sprechstundenzeit die Ihnen vertraute Ärztin/den Arzt zu benachrichtigen? Kann die/der nicht kommen, haben Sie den Eindruck, dennoch eine kompetente Ärztin, einen kompetenten Arzt vor sich zu haben? Gut ist, wenn Sie am Wochenende oder außerhalb der „normalen“ Tageszeit „Ihre“ Ärztin oder „Ihren“ Arzt auch mal zu Hause anrufen können. Dieses Angebot ist übrigens bei mir nie missbraucht worden.


IHRE KINDERÄRZTIN, IHR KINDERARZT

Sie sollten alles, was die Gesundheit Ihres Kindes betrifft, mit Ihrer Kinderärztin/ Ihrem Kinderarzt absprechen. Er wird auch an eine andere Kinderärztin/einen anderen Kinderarzt oder eine der Kliniken überweisen, wenn ein Spezialbereich, den er selbst nicht schwerpunktmäßig bearbeitet, gefragt ist. Oft besteht gute Erfahrung in einzelnen Bereichen (je nach früherem besonderen Einsatz in der Klinik), ohne dass dies auf dem Praxisschild erscheint. Dies kann z.B. auf die Entwicklungsneurologie zutreffen. Diese hat bei allen Kindern mit drohender oder vorhandener Entwicklungsstörung eine große Bedeutung.
WICHTIG: Der Kinderarzt ist im Gegensatz zu früher: Arzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, behandelt also Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr, in einzelnen Fällen auch darüber hinaus.

ENTWICKLUNGSNEUROLOGIE

Mir ist keine Kinderarztpraxis in München bekannt, die als Schwerpunkt die Entwicklungsneurologie angibt. Falls Sie andere Erfahrungen haben, bitte ich um Information.
  • In der Haunerschen Kinderklinik leitet Frau Dr. Enders die Entwicklungsneurologie
    (bes. für Säuglinge und Kleinkinder) Anm. 089/5160-2881. Evtl. Wartezeiten in Kauf nehmen. (Näheres s u. Angebote der 3 Kinderchirurgischen Kliniken – Haunersche Kinderklinik)

  • Im Krankenhaus III. Orden sind Frau OÄ Dr. Baethmann und Herr Dr. Leitz für die Entwicklungsneurologie (und Neuropädiatrie) zuständig. Anm. 089/1795-2602
    (Näheres s. u. Angebote der 3 Kinderchirurgischen Kliniken – Kinderklinik III. Orden)

  • Im Krankenhaus München Schwabing ist die Entwicklungsneurologie im Neuaufbau.

  • In der Kinderklinik München Harlaching leitet Herr OA Dr. Gehrmann die Entwicklungsneurologie (einschl. EEG).
    Krankenhaus München - Harlaching
    Sanatoriumsplatz 2
    81545 München
    Anm. 089/6210-2717

Alle entwicklungsneurologische Ambulanzen sind in gleicher Weise zu empfehlen.


NEUROPÄDIATRIE, SOZIALPÄDIATRISCHE ZENTREN

Mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt ist zu besprechen, ob die neuropädiatrischen Fragen in der kinderärztlichen Praxis auch geklärt werden können.

Kinderarztpraxen in München mit der Zusatzbezeichnung Neuropäiatrie

  • Praxis Dr. med. C.W. Baukhage und Dr. R. Kramer
    Albert-Schweitzerstr. 62
    81735 München
    089/676197 oder 089/67371840
    Dr. Baukhage ist Neuropädiater und Dipl.Psychologe
    Frau Dr. Kramer hat die Zusatzbezeichnung Homöopathie
    In dieser Praxis arbeitet die Neuropädiaterin Frau Dr. Hässler mit, die große Erfahrung bei Kindern mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus besitzt und aus ihrer Tätigkeit in der Neuropädiatrie der Kinderklinik Schwabing Eltern und Kindern bekannt ist.

  • Praxis Dr. med. K. Kugler und Dr. med. Chr. Mühe
    Herzogstr. 5.
    80803 München
    089/3303550
    Beide Praxispartner sind Neuropädiater und haben große Erfahrung mit behinderten Kindern

  • Neuropädiatrie in den Kinderkliniken, Sozialpädiatrische Zentren

  • Haunersches Kinderspital (es findet gerade ein Chefarztwechsel statt)
    Adresse s. unter Kinderchir. Kliniken)
    Säuglinge und Kleinkinder: Frau Dr. Enders: 089/5160-2881
    Ältere Kinder: Prof. Dr. Heinen und Mitarbeiter: 089/5160-2882

    Frau Dr. Enders koordiniert die Arbeit des Sozialpädiatrischen Zentrums 089/51602881,
    welches Prof. Heinen leitet.

  • Kinderklinik Schwabing (Direktor: Prof. Dr. St. Burdach ,
    Adresse s. unter Kinderchir. Kliniken)
    Frau Dr. Makowski (089/3068-2680) hat als Nochfolgerin von Herrn Dr. von Czettritz,, die Arbeit als Neuropädiaterin aufgenommen und die Abteilung wird neu ausgerichtet.

  • Sprechzeiten des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ)
    Kinderzentrum Heiglhofstraße
    Leitung Dr. Michael-Andor Marton
    Mo-Fr. 9-17 Uhr
    089/71009193

  • Kinderklinik III. Orden (Chefarzt: Prof. Dr. J. Peters,
    Adresse s. unter Kinderchir. Kliniken)
    Kinder jeden Alters: Frau Dr. Baethmann, Herr Dr. Leitz 089/17952602
    Frau Dr. Baethmann ist Leiterin des neu etablierten Sozialpädiatrischen Zentrums

  • Sozialpädiatrisches Zentrum und Fachklinik für Sozialpädiatrie und Entwicklungsrehabilitation im Kinderzentrum München, Heiglhofstr. 63, 81377 München,
    089/71009196 oder -197
    Ärztl. Direktor: Dr. Michael-Andor Marton
    Neben Psychologie, Sozialpädagogik, therapeutischer Betreuung in Form von Physiotherapie, Ergotherapie, Musiktherapie, Montessoritherapie ist die Neuropädiatrie Schwerpunkt.
    Für die Anmeldung können Sie einen Fragebogen ausdrucken (www.kinderzentrum-muenchen.de), der auch die Frage enthält:
    Welche Hilfe erwarten Sie für Ihr Kind von uns?

    Grundsätzlich gilt für die Neuropädiatrie in Praxis und Klinik: Sie schließt die Ableitung des EEG und die Anfallsbehandlung ein.

    Es gibt also mittlerweile 3 sozialpädiatrische Zentren in München:
    1) im Kinderzentrum, Heiglhofstr., das in Zukunft eng mit der Kinderklinik Schwabing zusammenarbeitet
    2) in der Kinderklinik III. Orden
    3) in der Haunerschen Kinderklinik.
    München ist in dieser Hinsicht also gut versorgt.


KINDERPSYCHOLOGIE UND –PSYCHIATRIE

Besonders wichtig hier: Erfahrungen melden

PSYCHOLOGIE
In Praxis:

  • Praxis Dr. Baukhage, Dipl. Psychologe (s. unter Neuropädiatrie)

  • Praxis Frau Zerban, Dipl. Psychologin
    Briegerstr. 57, 80997 München Ludwigsfeld, 089/12112715
    Hat Erfahrungen mit Erwachsenen und Kindern
    Mo und Mi 7.30-8.00 Uhr per Anruf zu erreichen

In Kliniken und anderen Institutionen:

  • Kinderpoliklinik Krankenhaus Schwabing, Kölner Platz 1, Eingang Parzivalstr.,
    80804 München, Dipl.Psych. Marion Dorndey, Anm. 089/3068-2632

  • Kinderklinik III. Orden, Menzingerstr.44, 80638 München
    Die Kinderklinik hat 3 Psychologinnen (Frau Engels, Frau Busse-Wittmann, Frau Gollwitzer), die auf Vermittlung von Frau OÄ Dr. Baethmann, Herrn OA Dr. Leiz (s. Neuropädiatrie) oder Herrn OA Dr. Greger (Spina bifida/Hydrozephalussprechstunde der Kinderchirurgie) eingeschaltet werden können.

  • Kinderzentrum, Heiglhofstr.63, 81377 München. Das Kinderzentrum hat Psychologinnen und Psychologen und die Psychologie ist im therapeutischen Angebot enthalten. Über Anmeldung und Internetfragebogen. s. u. Neuropädiatrie

PSYCHIATRIE, PSYCHOTHERAPIE

Praxis Dr. M. Endres, Psychotherapie, auch Psychosomatische Medizin,
Spiegelstr. 5, 81241 München, 089/881361

Kliniken

Heckscher Kinikum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie
Direktor: Dr. Franz Josef Freisleder, Deisenhoferstr. 28, 81539 München, 089/99990
Untersuchung und Behandlung ambulant, in Tagesklinik oder stationär.

Bitte berichten Sie über Ihre Erfahrungen, falls Sie in Praxen oder Kliniken waren, die hier nicht genannt sind!


KINDERUROLOGIE, NEPHROLOGIE

Aufgeführt sind Praxen und Kliniken mit Erfahrung bei neurogener Blasenentleerungsstörung.
Niedergelassene Urologen, die Kinderurologie betreiben, behandeln in der Regel auch Erwachsene.

Praxen:

  • Praxis Dr. F. M. Deindl, Weinstr. 3, 80333 München (am Marienplatz), 089/295521
    Auch Andrologie!

  • Praxis Dr. Th. Erpenbeck, Isenschmidstr. 19, 81545 München, 089/62277320

Beide Praxen haben einen rollstuhlgerechten Zugang, aber keine Behindertentoilette.

Kliniken

  • Haunersche Kinderklinik, Kinderchirurgie, Lindwurmstr. 4, 80337 München,
    Urologische Sprechstunde (Prof. Dr. Stehr, Prof. Dr. Dietz) Mo 10-12 Uhr, Do. 13-15 Uhr
    089/51603143

  • Kinderklinik Schwabing, Kinderchirurgie, Kölner Platz 1, 80804 München,
    Urologische Sprechstunde (OA Dr. Kastner) Mo 10-12 Uhr, Mi 13-16 Uhr
    089/30682459
    Besondere Fragestellungen Prof. Dr. St. Hosie 089/3068-2583

  • Kinderklinik III. Orden, Kinderchirurgie, Menzinger Str. 44,
    Urologische Sprechstunde (OA Dr. Greger) Zeiten werden tel. vereinbart
    089/17952101

Bei den Angaben über urologische Ärztinnen und Ärzte ist erneut darauf hinzuweisen, dass diese Liste Behandlungsmöglichkeiten im Raum München nennt; nur deshalb sind hier Frau Dr. Bürst in Deggendorf, Herr Dr. Löchner in Murnau und Herr Dr. Urban in Augsburg nicht aufgeführt.

SPEZIELL

  • Nephrologie/Nierentransplantationssprechstunde/Dialyse
    (Frau OÄ Dr. C. Montoya) in der Kinderklinik Schwabing (s. o.)
    089/30682486

  • KfH Nierenzentrum für Dialyse und Nierentransplantation,
    Burggrafenstr. 5, 81671 München
    (Frau Dr. G. Schätzle) 089/40269780


KINDERORTHOPÄDIE

  • Kinderorthopädie der Technischen Universität und des Krankenhauses München Schwabing, Kölner Platz, 80804 München 089/30683050 Dr. J. Lauen
    Spezielle Therapie: Operativ: Hüfte, Knie, Sprunggelenk und Fuß (Rekonstruktion, Umstellungsosteotomien, Verlängerungen), Weichteileingriffe, Sehnenersatzoperationen.
    Konservativ: Orthesen, Gangschulung, Gehapapparate, Rollstühle.
    Behandlung auch über das Kinder- und Jugendlichenalter hinaus.
    Durch seine Arbeit im Spina-bifida-Zentrum Frankfurt hat Herr Dr. Lauen große Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Spina bifida.
  • Kinderorthopädie der Orthopädischen Klinik der LMU
    Marchioninistr.15, 81377 München, 089/70953920 (Leiter OA Prof. Dr. B. Heimkes)
    Sprechstunden: Mo und Mi 13-16 Uhr, Fr 8-12.30 Uhr (Orthopädische Poliklinik Würfel H)
    Gesamtes Spektrum der Kinderorthopädie, bes. kindliche Hüfterkrankungen, neuroorthopädische Erkrankungen (zu denen die orthopädische Erkrankungen bei Spina bifida gehören)
    Herr Prof. Dr. Heimkes war früher ärztlicher Leiter des Spastikerzentrums (jetzt ICP)

  • Zentrum für Kinder und Neuroorthopädie der Orthopädischen Klinik München -Harlaching, Harlachinger Str. 51, 81547 München, 089/62112071 (OA Dr. P.A. Bernius)
    Sprechstunden nach Vereinbarung
    Spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates vom Säuglings- bis zum Jugendalter, Neuromuskuläre Erkrankungen wie z.B. Cerebralparese, Spina bifida Muskeldystrophie

  • Bei der Behandlung von Kindern mit Spina bifida arbeitet die Kinderchirurgie des Krankenhauses III. Orden mit der Praxis von Prof. Dr. Hamel zusammen.

  • Prof. Dr. J. Hamel, Arzt für Orthopädie (in Praxis Dr. Kinast, Dr. Reisner, Prof. Dr. Hamel,
    Dr. Olos), Schützenstr. 5 (am Stachus) 80335 München, 089/55251110
    Eingang für Rollstuhlfahrer über Schützenapotheke.
    Im Praxisspektrum u.a. Neuroorthopädische Krankheitsbilder (z. B. Cerebralparese, Spina bifida, neurologische Systemerkrankungen).


KIEFERORTHOPÄDIE

Besteht ein kieferorthopädisches Problem, können Sie sich an die kieferorthopädische Poliklinik der LMU, Goethestr. 70, II. Stock (am Goetheplatz), 80336 München,
wenden. Unter 089/51603231 wird man Ihnen weiterhelfen. Es liegt Erfahrung mit behinderten Kindern vor.
(Vor der Mauer der Haunerschen Kinderklinik gegenüber, in der Goethestr., ist immer ein Parkplatz frei, da parkscheinpflichtig.)


AUGENÄRZTE

Vorbemerkung: Wenn die Augenarztpraxis, die Sie bisher besucht haben, gut erreichbar ist und Sie mit Ihrer Augenärztin/Ihrem Augenarzt bisher zufrieden waren (z.B. geduldiger Umgang mit Kindern und mit behinderten Personen), dann sollten Sie dort bleiben. Die Probleme, die sich bei einem Kind/Erwachsenen mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus ergeben können (z.B. Papillen-, Gesichtsfeldveränderungen, Schielen) treten auch bei anderen Menschen auf und sind der Augenärztin, dem Augenarzt geläufig. Wichtig ist, wie stets, das Engagement. Auch wenn man heute einen Befund mit der Kamera sehr gut dokumentieren kann, bleibt es von Vorteil, wenn der Untersucher (z.B. in einer augenärztlichen Praxis) immer derselbe ist.
Bei Gemeinschaftspraxen oder in Kliniken ist es sinnvoll, nachzufragen, ob der vertraute Untersucher auch da ist.

Bei Verdacht auf erhöhten Hirndruck wird in den Nothilfen der 3 Kinderchirurgischen Kliniken (Haunersche Kinderklinik, Schwabing, III. Orden (Anschriften und Tel. Nr. s. o.) oder in den Spezialsprechstunden dafür gesorgt werden, dass eine rasche Untersuchung des Augenhintergrundes stattfindet.
2 von vielen Arztpraxen, in denen Erfahrung mit Kindern (und Erwachsenen) mit Spina bifida und / oder Hydrozephalus besteht:

  • Frau Dr. med. D. Belohradsky, Ismaninger Str. 136, 81675 München 089/986266

  • Frau Dr. med. P. Dahlheim – Wertschulte, Winterthurer Str. 3, 81476 München, 089/752975

Wie überall auch hier bitte vorher anrufen.


AUGENKLINIKEN

  • Universitätsaugenklinik (LMU), Mathildenstr. 8, 80336 München
    Kinderambulanz Mo-Fr 8-14 Uhr 089/51603873
    Neben den Assistenzärzten sind 3 Oberärzte für die Kinder zuständig und es besteht große Erfahrung in der Behandlung behinderter Menschen. Wenn es sich nicht um einen Notfall handelt, müssen Wartezeiten manchmal in Kauf genommen werden.
  • Augenambulanz der Augenklinik im Klinikum Schwabing
    (Chefarzt: Prof. Dr. Hans Mayer),
    Kölner Platz 1, 80804 München
    Mo – Fr 8 – 14 Uhr, 089/30682442
    Bei Terminvereinbarungen bitte stets angeben, wenn es sich um ein Kind handelt.

  • Augenklinik des Kinikums rechts der Isar (TU), Ismaninger Str. 22, 81675 München
    Die Anfahrt direkt am Hauptportal funktioniert immer, das Auto muss aber gleich wieder entfernt werden. Ein Patientenparkplatz befindet sich im Hof, Anfahrt über Einsteinstraße /
    Einfahrt Troogerstraße
    Kinderambulanz Mo-Fr. 8-16 Uhr, Terminvereinbarung 089/41402326 Bei Notfällen (z.B. Frage Stauungspapille) Untersuchung jederzeit. Bei normaler Terminvergabe (d.h. kein Notfall) Wartezeit
    Gute Erfahrung in der Behandlung behinderter Kinder.

Gilt für alle 3 kinderchirurgischen Spina bifida- und Hydrozephalussprechstunden:
Bei Verdacht auf erhöhten Hirndruck wird für Untersuchung des Augenhintergrundes gesorgt.

KINDER- UND JUGENDGYNÄKOLOGIE, FRAUENHEILKUNDE

  • Praxis Frau Dr. Delisle (spricht sich „Delill“), Fürstenriederstr. 35, 80686 München
    089/568686
    Frau Dr. Delisle hat viel Erfahrung auch mit Behinderten im Mädchen- und Jugendlichenalter (bei Anmeldung Art der Behinderung schildern, da dann evtl. gesonderter Termin)

  • Praxis Dr. N. Weissenrieder, Saarstr. 7, 80797 München, 089/30759464
    Herr Dr. Weissenrieder ist sowohl Kinder- als auch Frauenarzt. Wir kennen ihn auch von vielen Vorträgen über die Probleme bei Behinderten im Mädchen-, Jugendlichen- und Frauenalter
  • Gynäkologische Ambulanz für Mädchen und Frauen mit Behinderung
    Frau Prof. G. Debus Amperkliniken Dachau, Krankenhausstr. 15,
    vom S-Bahnhof Dachau zum Krankenhaus: Buslinien 720 und 722
    Obwohl sich die Angaben in dieser Liste bisher auf die Stadt München beschränken, wird diese Ambulanz genannt, da sie eine bisher einzigartige Initiative des Netzwerkes von und für Frauen mit Behinderung in Bayern ist.
    Träger: Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen in Bayern e.V. (LAGH), Dachhilfeorganisation von derzeit 98 Behindertenselbsthilfeorganisationen.
    Sprechstunde Mittwoch 13-15 Uhr, 08131/764298 (Frau Stumpf)


ANDROLOGIE (MÄNNERHEILKUNDE)

Fragen der Zeugung- und Fortpflanzungsfähigkeit

  • Praxis Prof. Dr. Frank-M. Köhn
    Hautarzt, Allergologie, Andrologie
    Burgstraße 7, 80331 München
    089/29160655

  • Praxis Dr. Deindl
    s. Kinderurologie


ZAHNÄRZTLICHE BEHANDLUNG

Es gibt in München eine Reihe von Zahnarztpraxen mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde. Solche Praxen sind im Münchner Telefonbuch in der Ärzteliste auf S. 122 (gilt nur bis März 2011) aufgeführt. Das bedeutet aber nicht, dass diese Praxen stets auch für behinderte Kinder in Frage kommen, da in schwierigen Fällen auch eine Narkose nötig sein kann.
Deshalb sind hier Zahnärzte genannt, die in Kliniken arbeiten oder mit Kliniken zusammenarbeiten und Erfahrungen mit behinderten Kindern und Erwachsenen haben.

  • Zahnarzt KIM R: Grabosch im Klinikum III. Orden, in unmittelbarer Zusammenarbeit mit der Kinderklinik, Franz-Schrank-Str. 2, 80638 München, 089/17876587
  • Zahnarzt Prof. Dr. C, Benz in der Zahnklinik der LMU, Goethestr. 70, 80336 München
    Es gibt in der Zahnklinik der LMU eine Kinderambulanz, in der auch behinderte Kinder behandelt werden.
    Normalerweise erfolgt die Erstvorstellung bei akuten Zahnschmerzen ohne Terminvergabe, es ist aber besser, vorher unter 089/5160-3264 anzurufen.
    Sprechstunden: Mo 13-15.30, Di 9-11 und 13-15.30, Mi 13-15.30, Do 8-11.30 und 13-15.30

  • Zahnärzte Dr. C. Haffner, Dr. Benz, Frau Gollmann

  • Zahnärztliche Abteilung Krankenhaus Harlaching,
    Sanatoriumsplatz 2, 81545 München, 089/21024560

  • Zahnärztin Dr. S. Vogt, Krankenhaus Schwabing, Kölner Platz 1, 80804 München 089/30764970

  • Praxis Zahnärzte Dres. Fuchsbrunner, Schleißheimer Str. 221, 81371 München
    089/3006058
    Eher für Patienten mit körperlicher Behinderung, da keine Narkosemöglichkeit!


CHRONISCHE VERSTOPFUNG (OBSTIPATION)

In hartnäckigen Fällen ist eine chronische, über Jahre gehende Verstopfung bei Personen mit Spina bifida nur mit anfangs stationär durchgeführten Maßnahmen zu bessern.
Mit diesem „Bowel management“ beschäftigt sich OA Dr. H. Grundhuber in der Kinderchirurgie Schwabing
Anm. 089/3068-2549 Bitten Sie um Rückruf!


REHABILATIONSZENTREN

  • ICP (früher Spastikerzentrum)
    Garmischer Straße 241, 81377 München 089/71007-100
    ICP heißt Integrationszentrum für Cerebralparesen. Es handelt sich um einen Verein zur Förderung spastisch gelähmter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener und anderer Menschen mit Behinderung. Unter dem Dach der ICP-Gruppe finden sich zahlreiche Angebote, die eine Perspektive auch für Menschen mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus bieten. Von der integrativen Kinderkrippe, dem integrativen Kindergarten, den therapeutischen Einrichtungen
    (Physio-, Ergo-, Sprachtherapie, Psychologie), dem ICP-Förderzentrum, der Förderschule, dem Berufsbildungswerk, den Tagesstätten, Wohnheimen (einschließlich Senioren und Wohnpflegeheimen), bis zur Berufsförderung und Ausbildung. Der Prozentsatz derer, die schließlich an die freie Wirtschaft vermittelt werden können, ist hoch.
    Die ärztliche Leitung hat Frau Prof. Dr. Lampe inne, Fachärztin für Orthopädie.
    Frau Prof. Dr. Lampe hat einen Lehrstuhl an der Technischen Universität in Form einer Stiftungsprofessur und verbindet so Praxis und wissenschaftliche Forschung. Sie hat auch in der Kinderchirurgie gearbeitet und sie kennt sich mit all den Fragen und Problemen bestens aus, die Menschen mit Spina bifida und Hydrozephalus betreffen. Ihr Sekretariat ist über die Zentrale (s. o.) zu erreichen.

  • Stiftung Pfennigparade, Barlachstraße. 26, 80804 München 089/8393-4000
    Ursprünglich für die Opfer der Kinderlähmung entstanden, ist die Stiftung ein großes Reha-Zentrum für körperbehinderte Menschen.
    Dem Ziel, mit Behinderung selbstbestimmt und selbständig zu leben, dienen die zahlreichen Angebote der Pfennigparade:
    Kindergarten, SVE, Grund-, Haupt-, Real- und Fachoberschule (zum Fachabitur),
    Heilpädagogische Tagesstätten, konduktives Förderzentrum, Berufsausbildung und Berufsausübung (z. B. Programmier-Service, Büro-Kommunikation und Grafikdesign, Werkstatt für Körperbehinderte, Verlags- und Sortimentbuchbinderei u. a.), Wohngruppen,
    ambulante Dienste, Sozialdienst.
    Der „Einstieg“ in die Pfennigparade geschah bei den mir bekannten behinderten Buben und Mädchen über die Abteilung „Medizin und Therapie“, deren Leiterin seit Jahren Frau Dr. Bockelbrink (089/8939-4145) ist.
    Frau Dr. Bockelbrink kennt sich mit den Problemen von Menschen mit Spina bifida und Hydrozephalus bestens aus.
    Wie im Falle des ICP gibt es viele schriftliche Informationen. (evtl. anfordern)

  • Auf einen Antrag von Frau Knauf wurde die ASbH München am 13.02.09 in den BEHINDERTENBEIRAT der Stadt München aufgenommen. Wie unsere Kinder, Jugendliche und Erwachsenen davon profitieren und inwieweit wir für den Beirat auch Positives beitragen können, muss man sehen. Ich bin aber sicher, dass sich Möglichkeiten ergeben. An diesem Tag habe ich 2 Frauen kennengelernt, die ihre Dienste gerne auch uns anbieten.


BERATUNG FÜR HILFSMITTEL; PFLEGE; SOZIALHILFE

Frau Ilse Politka, in der Pfennigparade, Barlachstraße 26, 80804 München, 089/8393-4325
Sie müssen sich nur anmelden, brauchen keinen Überweisungsschein. Es handelt sich um einen Dienst der Stadt München.


BERATUNGSFACHDIENST KINDERTAGESEINRICHTUNGEN
, z. B. Kinderkrippen
Frau Rützel-Richthammer, Schulreferat 089/233-28631


Der EHRENAMTLICHE BEHINDERTENBEAUFTRAGTE der Stadt München
Herr Oswald Utz , Zi.023, 80331 München, 089/233-24452
Bürgersprechzeiten Montag 15-18.30, Donnerstag, 9-12 Uhr und nach Vereinbarung
Im Beratungsangebot sind Themen wie:
Welche Behörde ist für mein Anliegen zuständig- und wo finde ich sie?
Wo erhalte ich eine kompetente Beratung?
Welches Theater, Kino, Museum ist behindertengerecht?
Wo kann ich mir den Antrag zur Befreiung der GEZ Gebühren, zum Sozialtarif der Telekom,
zum Schwerbehindertenausweis besorgen?- und vieles, vieles mehr.

------------------------------------

Zusammenstellung durch Prof. Dr. Frank Höpner, 089/8507275

Empfehlung außerhalb von München :
  • Dr. Maria Bürst
    MVZ Klinikum Deggendorf Gmbh, Bereich Urologie
    Perlasbergerstrasse 41
    94469 Deggendorf
    Tel.: 0991/380-3709
    DECT: 0991/380-3709
    EMail: maria.buerst@klinikum-deggendorf.de

  • Dr. med. Johannes Urban
    Josefinum KJF Fachklinik
    Kapellenstraße 30
    86154 Augsburg
    Tel.: 0821-2412-237, -496
    Spina bifida Sprechstunde Darmentleerungsstörungen, Neurogene Blasenstörung