Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e.V.
Bundesweite Selbsthilfe für Menschen mit angeborener
Querschnittslähmung und Störung des Hirnwasserkreislaufs

Landesverband Bayern
Logo ASBH
« zurück

Erfahrung, Erholung, Erlebnis

Boccia Austausch stand bei der ASBH-Selbsthilfegruppe Nördliche Oberpfalz im Vordergrund. Dazu trafen sich die Mitglieder für vier Tage im „Hohenauer Hof“ am Naturpark Bayerischer Wald.

Vorsitzende Helga Dippel stellte das Programm vor und freute sich, dass viele Mitglieder mit ihren Kindern der Einladung gefolgt waren.

Wenngleich der Erfahrungsaustausch im Vordergrund stand, so durfte auch die Erkundung der Umgebung nicht fehlen. Die Gruppe stattete dem Baumwipfelpfad in Neuschönau einen Besuch ab, anschließend folgte noch ein Rundgang durch das Tierfreigelände, in dem rund 40 verschiedene Vogel- und Säugetierarten aus der heimischen Tierwelt leben. Die Glashütte in Mauth an der Glasstraße war ebenfalls Ziel. Die Glasbläser zeigten auf beeindruckende Art ihr Kunsthandwerk mit mundgeblasenen Kreationen aus Glas. Schließlich folgte noch eine Fahrt auf den Dreisessel. Für die Abkühlung wurde oft das hoteleigene Schwimmbad genutzt.

Beim Abendprogramm sorgten Helga Dippel und Elisabeth Dietz mit dem Sketch „Zwei Frauen im Zug“ für lustige Momente: Während die eine Dame jung, elegant und stilsicher ist, trachtet die ältere Frau verzweifelt nah diesen Eigenschaften. Desweiteren wurden gemeinsam Spiele gespielt und die Abende für Gesprächsaustausche genutzt.

(Bild kann zur Vergrößerung angeklickt werden!)



« zurück